Spenden-Adventskalender / Tür 21

Verein:
Alpiner Skiverein Lausche e.V.
Projekt: Korrosionsschutz Lauschelift und neue Zugseile auf Lausche- und Schanzenlift
Gewinn: 200,- EUR

Alpiner Skiverein Lausche e.V.

Alle Informationen zum Projekt

Der ASVL e.V. zählt knapp 300 Mitglieder: vom Vorschulkind bis zum Rentner. Und alle vereint eines: Die Freude am alpinen Skilauf und das natürlich möglichst oft und lange an unserem Hausberg, der Lausche in Waltersdorf/OL. Wir sind nicht nur Wettkampfausrichter, Liftbetreiber und ein geselliges Völkchen, nein wir sind auch fester Bestandteil des Tourismus im Zittauer Gebirge. Vereinsleben und regelmäßiger Trainingsbetrieb liegen uns genau so am Herzen wie der freudvolle Skilauf in Familie. Um den Fortbestand unserer zwei Schleppliftanlagen an der Lausche zu sichern, stand für uns 2018 eine riesen Aufgabe an: Die Stahlkonstruktion (alle Masten) des Lauscheliftes mussten einer Korrosionsschutzbehandlung unterzogen werden und an beiden Liften waren die Zugseile zu erneuern. Die Arbeiten sind noch in vollem Gange. Bis Ende Oktober wird alles vorbereitet sein, um die Lifte dem TV vorstellen zu können. Hoffen wir auf eine erfolgreiche Abnahme, um dann motiviert in die neue Skisaison starten zu können. Ein großer Teil der Arbeiten wurde und wird noch von unseren Sportfreunden im Ehrenamt erledigt. Dabei sind hunderte Stunden Arbeitsleistung bisher angefallen. Aber nicht alles konnten wir selbst erledigen, und da waren Fremdleistungen notwendig, die die Vereinskasse enorm belasten. Wir hoffen - vielleicht mit etwas Glck - bei dieser Vereinsaktion die Kasse wieder etwas auffüllen zu können.