Steigerturm in besten Händen

Bericht aus der Sächsischen Zeitung (von Constanze Junghanss)

Bereits zwei Wochen vor dem Ende der Spendensammlung für die Sanierung des Steigerturm ist bereits die gewünschte Summe erreicht und sogar minimal überschritten. Noch bis zum 1. Juni haben Unterstützer die Möglichkeit zur Finanzierung über das Spendenportal. Das Geld soll für materielle Anschaffungen für die Sanierung genutzt werden und eine Aufwertung des Ortskerns erreichen, sowie zur Unterbringung der Feuerwehrschläuche zum Trocknen dienen.