Die Volksbank fliegt hooooch hinaus.

Sie planen eine große Veranstaltung oder nehmen demnächst an einer Messe teil und möchten auch für die Kleinen eine Attraktion anbieten? Wir haben die Lösung. Alle Vereine (nicht Privatpersonen) unseres alten Landkreises Löbau-Zittau haben die Chance, unsere heiß umworbene Hüpfburg auszuleihen.

Mit ihrer auffallenden orange blauen Farbe sticht sie aus der Menge hervor und Sie können sich auf mehr Besucher freuen.

Den Transport, Aufbau sowie Abbau übernimmt dabei die Firma Knut Wünsche Neugersdorf im Auftrag der Volksbank Löbau-Zittau. Sie müssen nur zwei Personen als Helfer zur Verfügung stellen.

Um Spaß und Sicherheit auf der Burg zu gewährleisten, bitten wir Sie, die folgenden wenigen und einfachen Regeln zu beachten:

  • Es soll jemand zur Stelle sein, um die Burg zu beaufsichtigen. Wildes Toben, Prügelei oder ähnliches sollen nicht geduldet werden.
  • Damit für Spaß und Sicherheit gesorgt ist, soll die Aufsichtsperson immer nur eine begrenzte Anzahl von Kindern des gleichen Alters und etwa der gleichen Größe auf der Burg spielen lassen. Wenn es sich um ältere Kinder handelt, ist keine größere Anzahl zuzulassen.
  • Die Kinder müssen immer ihre Schuhe ausziehen, bevor sie die Burg betreten. Außerdem ist darauf zu achten, dass die Kinder keine gefährlichen Gegenstände bei sich haben, da sonst die Burg beschädigt werden könnte. Außerdem dürfen die Kinder kein Essen und Getränke mit auf die Burg nehmen.
  • Die Kinden dürfen nur in der Burg spielen, nicht daneben. Das Spielen am Eingang und an den Wänden ist verboten.  

Für Schäden, die durch vernachlässigte Betreuung der Burg durch den Mieter entstanden sind, haftet der Mieter. Eine ganztägige Betreuung der Hüpfburg wird durch den Mieter garantiert. Für den Versicherungsschutz ist der Mieter verantwortlich.
Bei Nichteinhaltung des Vertrages durch den Mieter erhebt der Mieter gegenüber dem Vermieter keinerlei Ansprüche. Der Mietvertrag ist nicht auf Dritte übertragbar.